#3/2019 Eigentumssicherung nach Explosion#3/2019 Eigentumssicherung nach Explosion

Am Sonntag, dem 13.01.2019 gegen 11 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Göppingen die Explosion eines Wohnhauses in Donzdorf gemeldet. Die 71-Jährige Bewohnerin wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Reihenendhaus wurde total zerstört, das angrenzende Reihenhaus stark beschädigt. Im Verlauf der Rettungsarbeiten wurde der Fachberater unseres Nachbarortsverbands Geislingen alarmiert. Es erfolgte die Alarmierung der Ortsverbände […]

Einsatz #2/2019 Absicherung nach BrandEinsatz #2/2019 Absicherung nach Brand

Zur Unterstützung der Ermittlungen nach dem Brand einer Göppinger Kneipe wurde der Ortsverband Göppingen am 4.1.2019 um 11:37 Uhr von der Polizei über die Integrierte Leitstelle angefordert. Erste Aufgabenstellung war das Entfernen einiger kritischer Dachelemente um einen sicheren Zugang für die Ermittlungsarbeiten zu gewährleisten. Zusätzlich wurden einige absturzgefährdete Glasteile vom beschädigten Nachbargebäude entfernt. Parallel begannen […]

#1/2019 Eigentumssicherung nach Brand#1/2019 Eigentumssicherung nach Brand

In der Ebersbacher Wilhelmstraße ist am Morgen des Mittwochs, dem 2.1.2019, ein Brand ausgebrochen. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. Der Brand eines Anbaus zwischen einem Werkstattgebäude und einem Wohnhaus griff auf die Wohnungen im 1. und 2. Obergeschoss über. Alle im Haus befindlichen Personen konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde das THW Göppingen […]

Neuer Ortsbeauftragter gewähltNeuer Ortsbeauftragter gewählt

(Michael Nitsch links mit dem stellvertretendem Ortsbeauftragten Thomas Ebling) Nachdem der Ortsverband Göppingen seit fast eineinhalb Jahren keinen Ortsbeauftragten hatte, fand am Dienstag, dem 4.12.2018 die Vorschlagswahl durch den erweiterten Ortsausschuss statt. Einstimmig wurde Michael Nitsch als neuer Chef des Göppinger THWs gewählt. Bestätigt und berufen werden muss Michael Nitsch nun noch durch den Landesbeauftragten. […]