Jahreshauptübung 2010 in EllwangenJahreshauptübung 2010 in Ellwangen

Jedes Jahr führt der Ortsverband Göppingen ein Übungswochenende mit allen Einheiten und Helfern durch. Nachdem die letzten Jahre das Lager wiederholt in einem ehemaligen Bundeswehrdepot in Oberberken aufgeschlagen wurde, machten sich dieses Jahr rund 40 Helfer am Freitagabend nach Ellwangen auf. Mit acht Fahrzeugen und drei Anhängern wurden die 65 Kilometer im geschlossenen Verband absolviert. Der Ortsverband Ellwangen stellte seine Liegenschaft zum Campieren zur Verfügung und übernahm die komplette Verpflegung der Helfer. So konnten sich alle Einheiten auf die Ausbildung und Übungen ihrer Fachrichtungen konzentrieren. Idealen Raum dafür bot der nahegelegene Truppenübungsplatz der Bundeswehr in Ellwangen. Auf der Kraftfahrstrecke wurden parallel zum Übungsbetrieb die Kraftfahrer im Fahren im Gelände unterwiesen.

Die Räumgruppe nutze das Wochenende um die neuen Radladerfahrer im Umgang mit dem Radlader zu schulen und das Verladen des Materials der Fachgruppe auf dem Tieflader zu trainieren.

Die Bergungsgruppen nutzten ausgiebig das zweistöckige Übungshaus, in dem alle gängigen Techniken zur Personenrettung ausgebildet und geübt wurden. Zusätzlich wurde eine Seilbahn über ein Gewässer gebaut und mehrere Fahrzeugbergungen trainiert. Bevor zum gemütlichen Teil in der Unterkunft des Ortsverbands Ellwangen übergegangen wurde, führten die Atemschutzgeräteträger der Bergungsgruppen noch eine Erkundung des Übungshauses durch. Die speziell ausgebildeten Helfer hatten die Aufgabe, das Übungshaus unter Nullsicht nach Personen zu durchsuchen.

Am Sonntagmorgen wurden zügig die Zelte und Feldbetten abgebaut, so dass die Kolonne gegen 11 Uhr den Heimweg antreten konnte. Zwischen 14 und 15 Uhr, nachdem die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurde, konnte das gelungene Übungswochenende abgeschlossen werden.

Wir bedanken uns beim Ortsverband Ellwangen für die Unterkunft, die Möglichkeit zur Nutzung des Übungsgeländes und die hervorragende Verpflegung.

SimpleViewer requires JavaScript and the Flash Player. Get Flash



Schreibe eine Nachricht