Kettensägenlehrgang in BartholomäKettensägenlehrgang in Bartholomä

Kettensaegenuebung Bartelomae

27 Teilnehmer umfasste der Kettensägen-Lehrgang vom 21.07.2010 bis 22.07.2010 in Bartholomä. Dabei vertreten waren Helfer aus dem Ellwangener-, Gruibinger-, Geislinger- und dem Göppinger-Ortsverband.

In dem zweitägigen Kurs wurden den Helfern verschiedene Sägetechniken gezeigt. Dabei durfte das Erlernte sofort im Wald getestet werden. Angefangen vom Abschneiden von Baumstammscheiben, über das Zerlegen von „unter Spannung stehendem Holz“ bis hin zum Fällen von Bäumen war alles dabei.

In dem Lehrgang wurde genauer auf die benötigte Schutzausstattung des einzelnen Helfers eingegangen. Sowie auf die Technik der Motorkettensäge, deren Reinigung und Wartung. Wie zum Beispiel das Schleifen der Kettenglieder.

Es waren zwei sehr gute und lehrreiche Tage im „Forstlicher Hauptstützpunkt Wental in Bartholomä“. Mit diesem Kurs besitzen nun 4 weitere Helfer aus dem OV-Göppingen den Kettensägen-Schein. Herzlichen Glückwunsch!

SimpleViewer requires JavaScript and the Flash Player. Get Flash



Schreibe eine Nachricht