Workshop Technische HilfeleistungWorkshop Technische Hilfeleistung

Am 15. und 16. Oktober veranstaltete die Feuerwehr Göppingen einen Workshop zur technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen. Eingeladen waren alle interessierten Rettungskräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und THW.

Am Freitagabend begann der Workshop mit mehreren Vorträgen. Unter anderem wurde auf neue Fahrzeugtechnologien und verschiedene Einsatzmethoden eingegangen. Auch Vertreter der Notfallseelsorge und Notärzte berichteten von ihren Erfahrungen im Einsatz. Am Samstagmorgen absolvierten die etwa 100 Teilnehmer eine weitere theoretische Einheit um dann gegen 9:30 Uhr zum praktischen Teil überzugehen.

Für die Praxisübungen standen 55 Fahrzeuge zur Verfügung. Die gemischten Gruppen von Einsatzkräften durchliefen den Tag über 5 Stationen mit verschiedenen Szenarien von Verkehrsunfällen. Themen waren Fahrzeug auf dem Dach, in Seitenlage, kopfüber auf Fahrbahnteiler, PKW unter LKW und PKW am Baum. Die Ausbildung übernahm das erfahrene Ausbilderteam der Firma Weber-Hydraulik, welche auch die kompletten Rettungssatzgeräte für die zehn Übungsstationen zur Verfügung stellte.

Der THW-Ortsverband Göppingen war früh in die Planung und logistische Ausführung der Veranstaltung einbezogen. Mehrere Teams übernahmen den Stationsaufbau und den Transport der Übungsfahrzeuge. Mit mehreren Gabelstaplern und Radladern tauschten die Göppinger Helfer nach jedem Stationswechsel die Übungsfahrzeuge aus. Zusätzlich stellte der Ortsverband Göppingen sieben Helfer als Stationshelfer für die Unterstützung der Ausbilder. Drei weitere Stationshelfer wurden vom Ortsverband Gruibingen gestellt. Gleichzeitig nahmen acht Helfer des Ortsverband Göppingen an der Ausbildung teil um ihr Wissen im Bereich der Technischen Hilfeleistung zu erweitern.

Insgesamt wurden 23 Helfer vom Ortsverband Göppingen eingesetzt. Fahrzeuge im Einsatz: Kipper Log Mat, MTW OV, MTW TZ, Sattelzug mit Tieflader, Radlader, Anhänger Logistik Materialerhaltung, GKW 1 und GKW 2.

SimpleViewer requires JavaScript and the Flash Player. Get Flash



Schreibe eine Nachricht