Göppinger THWler startet nach ÄthiopienGöppinger THWler startet nach Äthiopien


Ein Frachtflugzeug mit rund 15 Tonnen THW-Ausrüstung startete am Mittwoch, den 10.8.2011 nach Äthiopien. Nach der Entzollung durch die Behörden in Addis Abeba wird das Material auf dem Landweg nach Dolo Ado transportiert.

Teil des 13-köpfigen THW-Teams ist der Göppinger Helfer Florian Gold. Er wird am Samstag, den 20.8.2011 nach Frankfurt gebracht um von dort aus mit dem restlichen Team ins Krisengebiet zu starten. Während des voraussichtlich vierwöchigen Einsatzes wird das Team den Bau von Flüchtlingscamps unterstützen. Florian Gold kann während seiner Zeit im THW mehrere lange Auslandseinsätze in Sierra-Leone, Liberia und im Sudan zurückblicken.



Ein Kommentar zu “Göppinger THWler startet nach Äthiopien”

  • Klaus Brey sagt:

    Hallo nach GP.ich hoffe es geht alles gut.Gute Reise und kommt alle wieder gesund zurück.

  • Schreibe eine Nachricht