Neue Kraftfahrer und AT-GeräteträgerNeue Kraftfahrer und AT-Geräteträger

Verschiedene Sonderqualifikationen werden im THW auf Standortebene durch die ortsverbandseigenen Bereichsausbilder ausgebildet. So werden angehende Kraftfahrer im Ortsverband Göppingen durch den Kraftfahrerbereichsausbilder Gerhard Wolf ausgebildet. Sie erlernen in Theorie und Praxis den Umgang mit den speziell ausgerüsteten Fahrzeugen des Technischen Hilfswerks. Ein weiterer Themenblock behandelt das Sonder- und Wegerecht, der mit Blaulicht und Martinshorn ausgerüsteten THW-Fahrzeuge. Hierbei unterstützt die örtliche Polizei die Ausbildung. Am Samstag, dem 2.04.2011, konnten sechs Kraftfahrer ihre Ausbildung zum Führen von THW-Fahrzeugen abschließen.

Parallel dazu findet momentan eine Atemschutzgeräteträger-Ausbildung statt. Bereichsausbilder Florian Gold bildet Helfer aus Göppingen, aber auch den Nachbarortsverbänden Geislingen und Gruibingen in Theorie und Praxis aus. Die Ausbildung entspricht den Vorschriften der Atemschutzausbildung der Feuerwehren und schließt mit einer Prüfung auf der Atemschutzstrecke der THW-Bundesschule in Neuhausen ab.



Schreibe eine Nachricht