Verkehrslenkung für Barbarossa-BerglaufVerkehrslenkung für Barbarossa-Berglauf

Vom Rathaus auf den Hohenstaufen – am 8. Mai 2011 fand in Göppingen der erste Barbarossa-Berglauf statt. Zudem gab es im Stauferpark ein großes Sportfest. Der Halbmarathon startete am Rathaus, ging auf den Gipfel des Hohenstaufens und endete an der Werfthalle im Stauferpark. Das ist eine Distanz von 21,4 Kilometern und ein Höhenunterschied von mehr als 300 Metern. Diese anspruchsvolle Strecke konnte als Einzelläufer oder auch als Firmen-Team (4er) oder Mixed-Team (2er, w/m) in einer Staffel absolviert werden.

Da ein großer Teil der Strecke durch die Innenstadt und über öffentliche Straßen führte, musste an zahlreichen Kreuzungen die Strecke abgesperrt und der Verkehr geleitet werden. Dabei unterstütze der Ortsverband Göppingen mit 23 Helfern den Veranstalter des Halbmarathons.



Comments are closed.