Was soll das denn?Was soll das denn?

"THW-Wetterstation"- Auftakt zur bundesweiten Imagekampagne

Das haben sich sicher einige Leute gefragt, die beim Baumarkt Hornbach in Göppingen einkaufen waren und eine auf den ersten Blick  eigentümliche Konstruktion auf dem Parkplatz entdeckt haben. Und genau dies war das Ziel der Auftakt-Aktion der neuen bundesweiten Imagekampagne „Raus aus dem Alltag. Rein ins THW!“

Am 1.Oktober 2011 waren alle 668 Ortsverbände von der THW-Leitung aufgerufen, eine nicht ganz ernstzunehmende „THW-Wetterstation“ an einem Ort mit viel Publikumsverkehr aufzubauen. Die Aktion soll im öffentlichen Raum auf ungewöhnliche und durchaus lustige Art auf das THW aufmerksam machen.

Ziel der Auftakt- und folgenden Aktionen ist zum einen das Werben von Helferinnnen und Helfern und soll zum anderen bundesweit öfffentlichkeitswirksam Akzente setzen. Gesucht werden Frauen und Männer im Alter zwischen 17 und 65 Jahren, die Spaß an der ehrenamtlichen Arbeit mit Technik und Menschen haben.

Interessenten können jeden Dienstag ab 19 Uhr im Ortsverband Göppingen reinschauen. Am besten vorher über mitmachen@thw-goeppingen.de bescheid geben.



Ein Kommentar zu “Was soll das denn?”

  • Marko sagt:

    Hier das zugehörige Video von THW.de Guerilla-Werbeaktion

  • Schreibe eine Nachricht