Halbzeit beim Umzug des Göppinger THWsHalbzeit beim Umzug des Göppinger THWs

Das neue THW-Verwaltungsgebäude in Göppingen

Am Samstag, dem 31.03.2012 startete ein Team von rund 20 Helfern mit dem viertägigen Umzugsmarathon in die neue Unterkunft des Ortsverbands Göppingen. Bis zur Halbzeit am Sonntagabend war der Inhalt von Garagen und des Verwaltungsgebäudes in die rund 500 Meter entfernte neue Liegenschaft transportiert. Lediglich eine Funkzentrale mit Minimalausstattung, die Fahrzeuge und die Einsatzbekleidung der Helfer sind noch in den früheren Gebäuden um während der Umzugsphase durchgängig einsatzbereit zu sein.

Nachdem alles in die neuen Gebäude transportiert wurde, verbleiben nun zwei weitere Tage für die Einrichtung in den neuen Räumlichkeiten. Der Abschluss der Umzugsaktion wird der Umzug der Helfer mit ihren Einsatzuniformen in die neuen Umkleideräume am kommenden Dienstagabend sein. Nachdem der Umzug zur besseren Koordination bewusst mit einem kleinen Team durchgeführt wurde, wird ein Großteil der Göppinger Helfer bei dieser Gelegenheit zum ersten Mal die voll ausgestattete neue Unterkunft erkunden können.

Dieser reibungslose Wechsel ist nur durch das große Engagement vieler Helfer möglich. Allen voran hat Albrecht Rau, Gruppenführer der Räumgruppe, im Vorfeld schon etliche Stunden investiert um den Umzug in dieser kurzen Zeit bewältigen zu können.



Schreibe eine Nachricht