Leichtverletzter beim AutobahndienstLeichtverletzter beim Autobahndienst

Totalschaden am Unfallfahrzeug

Im Rahmen des planmäßigen Bereitschaftsdienstes am Freitag, dem 24.08.2012 waren vier Göppinger Helfer auf der Bundesautobahn 8 eingesetzt.

Nachdem der Dienst schon fast ereignislos beendet worden wäre, wurde der Autobahnpolizei von mehreren Verkehrsteilnehmern ein Unfall am Drackensteiner Hang gemeldet.

Ein VW Lupo Fahrer war aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend ist das Fahrzeug durch starkes Gegenlenken gegen die linke Begrenzungsmauer geprallt und dann entgegen der Fahrtrichtung auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen gekommen.

Die Göppinger Helfer sicherten die Unfallstelle ab, leisteten dem leicht verletzten Fahrer Erste-Hilfe und forderten aufgrund der Verletzungen und des Unfallbildes einen Rettungswagen nach.

Nachdem der Verletzte dem Rettungsdienst übergeben wurde und die Unfallaufnahme abgeschlossen war, wurde der Bereitschaftsdienst um 21:30 Uhr beendet.



Schreibe eine Nachricht