mehrere Auffahrunfälle auf der A8mehrere Auffahrunfälle auf der A8

THV Dienst 17.2.2012

THV Dienst 17.2.2012 – Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens zu Beginn der Faschingsferien war das THW Göppingen zum Autobahndienst auf der A8.

Es bildete sich ein insgesamt 16 km langer Stau, dadurch ereigneten sich mehrere Auffahrunfälle, die aber ohne Personenschaden schnell behoben waren. Bei einem Unfall musste zusätzlich noch Getriebeöl mittels Ölbinder aufgenommen werden. Durch den Stop and Go Verkehr blieben mehrere Fahrzeuge mit einer Panne liegen und mussten auf den Seitenstreifen geschleppt werden. Gegen Abend baute sich der Stau langsam ab. Um 21.00 Uhr konnte der THV Dienst beendet werden.



Schreibe eine Nachricht