Übung – Teileinsturz nach ExplosionÜbung – Teileinsturz nach Explosion

BG1 und BG2 im Einsatz

Übung 21.05.2012 – Am Dienstag Abend ereignete sich innerhalb eines Versorgungsschachtes im Göppingen Stauferpark (Karl-Ehmannstraße) eine Explosion. Dadurch kam es zu Teileinstürzen in mehreren Bereichen. Laut einem Augenzeugen sind kurz vor der Explosion mehrere Arbeiter in den Versorgungsschacht gestiegen.

Der Ortsverband Göppingen wurden alarmiert. Es rückte die vollständige Truppe des BG1 und BG2 zum Einsatzort. Unter Hochdruck musste zuerst der Eingangsbereich abgestützt werden, erst nach der Sicherung konnten Helfer in den Versorgungsschachts vordringen. Dabei kam es immer wieder zu Problemen: Neben der starken Hitzeentwicklung auf sehr engem Raum kam es auch zu Funkunterbrechungen, sodass sogar nach einer längeren Funkstille Helfer zur Kontrolle nachgeschickt werden mussten.

Nach einer Stunde konnte die Rettungsaktion beendet werden. Der gesamte Versorgungsschacht in dem abgestürzten Bereich wurde durchsucht und alle Arbeiter konnten leicht verletzt geborgen werden.



Schreibe eine Nachricht