Das THW trauert um zwei HelferinnenDas THW trauert um zwei Helferinnen

In Gedenken an die verstorbenen THW-Helferinnen

Ein Bootsunfall des THW in Magdeburg forderte zwei Todesopfer. Die beiden 23- und 24-Jährigen Helferinnen aus den Ortsverbänden Magdeburg und Rüsselsheim waren am Nachmittag des 23. November bei einer THW-Ausbildungsfahrt auf der Stromelbe in Magdeburg verunglückt. Zwei weitere THW-Helfer überlebten das Kentern des THW-Bootes.

Am 14.Dezember gedenkt das THW den beiden Helferinnen bei einem Trauergottesdienst im Magdeburger Dom.

Anlässlich der Gedenkfeier werden auf allen THW-Liegenschaften die Flaggen auf Halbmast gesetzt.



Schreibe eine Nachricht