THW-Taucher in der FilsTHW-Taucher in der Fils

Vorbereitung des THW-Tauchers

Eine technische Hilfeleistung der besonderen Art stand für das Göppinger THW am Samstag, dem 23.3.2013 an. Für Wartungsarbeiten an einem Wasserkraftwerk an der Fils mußte eine Turbine trocken gelegt werden.

Die Absperrvorrichtung war jedoch durch beim letzten Hochwasser angespültes Geröll blockiert. Um die Blockierung unter Wasser zu lösen wurde durch die Tauchergruppe des OV Ehingen und OV Neu-Ulm unterstützt.

Nachdem das Geröll beseitigt war wurde die Absperrwand abgesenkt und zusätzlich mit Folie und Sandsäcken unter Wasser abgedichtet. Anschließend konnte der abgesperrte Bereich mit mehreren Pumpen geleert werden um die Wartungsarbeiten zu ermöglichen.

Während der gesamten Wartungsarbeiten wird der Pegel durch zeitweisen Pumpeneinsatz unter Kontrolle gehalten.



Schreibe eine Nachricht