THW unterstützt Polizei bei DemonstrationTHW unterstützt Polizei bei Demonstration

Aufbau der Absperrgitter an der Demonstrationsstrecke

Am 12.10.2013 fand in Göppingen eine Demonstration von Rechtsextremisten und mehrere Gegenveranstaltungen statt. Rund 1700 Polizisten waren eingesetzt um Ausschreitungen zwischen Demonstranten und Gegendemonstranten zu verhindern.

Das THW Göppingen wurde angefordert um die Polizei beim Aufbau von Absperrgittern und Bauzäunen mit Sichtschutz zu unterstützen. In der Nacht vor der Veranstaltung bauten die Göppinger THW-Kräfte mit den technischen Einheiten der Polizei die Sicherungseinrichtungen auf.

Tagsüber stand ein Gerätekraftwagen und der Radlader in Bereitschaft. Im Ortsverband Geislingen hielt sich die Gruppe Eigentumssicherung bereit um bei Beschädigungen von Schaufenstern sofort Abhilfe schaffen zu können. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit verstärkte die Fachgruppe Beleuchtung aus Gruibingen die Bereitschaft.

Nachdem die Demonstration beendet war begannen die Göppinger THWler mit dem Abbau der Sicherungseinrichtungen. Hierbei unterstützen die Gruibinger Kollegen tatkräftig.



Schreibe eine Nachricht