Zweiter Wintereinsatz der WocheZweiter Wintereinsatz der Woche

Sperrung an vereistem Straßenabschnitt

Bereits zum zweiten Mal in der Woche wurde der Ortsverband Göppingen am Donnerstag, dem 7.2.2013  gegen 18:20 Uhr aufgrund von witterungsbedingten Verkehrsstörungen alarmiert.

Vor allem an den Steigungen im Bad Boller Raum gab es für viele PKWs und LKWs kein Fortkommen mehr. Aber auch Bereiche der Autobahn waren beinträchtigt. Auf den Fahrbahnen hatten sich spiegelglatte Eisflächen gebildet. Erst als der Weg für die Streufahrzeuge frei war, normalisierte sich der Verkehr langsam wieder. Einige Streckenabschnitte mussten jedoch noch längere Zeit gesperrt werden.

Neben dem GKW1 und GKW2 und dem MTW aus Göppingen waren mehrere Fahrzeuge des Ortsverbands Gruibingen im Einsatz. Unter anderem mussten die Helfer unseres Nachbarortsverbands einen Omnibus aus dem Graben bergen. Gegen 22:30 Uhr konnten die letzten Streckenabschnitte wieder frei gegeben und der Einsatz beendet werden.

 

20130207_200910



Schreibe eine Nachricht