Unterstützung für Evangelischen KirchentagUnterstützung für Evangelischen Kirchentag

““’Ab dem 3. Juni fand in Stuttgart der 35. Deutsche Evangelischen Kirchentag statt. An fünf Tagen wurden bis zu 250.000 Besucher in der Landeshauptstadt erwartet um diverse kulturelle und geistliche Angebote in Anspruch zu nehmen.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe kümmerte sich in dieser Zeit um die Sicherstellung der Sanitätsdienste, Fahrdienste für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und die Kinderbetreuung der Kirchentagsbesucher. Hierbei unterstütze das THW mit rund 30 Helfern.

Auch der Orstverband Göppingen war gefordert. Am 1.6.2015 waren Radlader und Tiefladerzug mit drei Helfern im Einsatz um bei Aufbauarbeiten am Waiblinger Berufschulzentrum zu unterstützen. Auch eine Transportfahrt mit dem Tiefladerzug fiel an. Beim Abbau am 7.6.2015 war der Räumgruppenführer Albrecht Rau wieder mit zwei Helfern der Göppinger Räumgruppe im Einsatz.

Bild: THW



Schreibe eine Nachricht

You must be logged in to post a comment.