Einsatz #45/2020 Sicherung FahrradladenEinsatz #45/2020 Sicherung Fahrradladen

In der Nacht des Montags, dem 24.8.20 gegen 3 Uhr bemerkten Zeugen einen Einbruch in einem Geschäft in der Marktstraße in Göppingen und riefen die Polizei. Vermutlich zwei Jugendliche hatten an dem Gebäude eine Schaufensterscheibe eingeworfen und aus dem Inneren zwei E-Bikes gestohlen. Mit denen flüchteten sie in Richtung Mörikestraße.

Zur Sicherung des Ladens alarmierte die Polizei um 3:37 Uhr die Schnelleinsatzgruppe des THW Göppingen. Die fünfköpfige, extra für Kleineinsätze vorgehaltene Gruppe rückte aus, um das zerbrochene Schaufenster zu entfernen und die Öffnung behelfsmäßig zu verschließen.

Eingesetzt wurde dafür der Anhänger „Eigentumssicherung“ (ETS), welcher speziell für diese Art Einsätze ausgerüstet ist. Dieser Anhänger ist eine der am häufigsten eingesetzten Einsatzmittel des THW Göppingen. So kam er dieses Jahr bisher schon 26 Mal zum Einsatz, wenn Türen, Fenster oder auch ganze Mauern nach Einbrüchen, Türöffnungen durch Feuerwehr und Polizei oder nach Verkehrsunfällen provisorisch verschlossen werden mussten.

 



Comments are closed.