THW stellt sich Kommandanten vorTHW stellt sich Kommandanten vor

Zur jährlichen Dienstbesprechung des Landkreises Göppingen begrüßte Landrat Edgar Wolff am Samstagmorgen des 15.2.2020 mehr als 100 Kommandanten, Abteilungskommandanten und weitere Führungskräfte in der Feuerwache in Geislingen an der Steige. Auch das Technische Hilfswerk, die Polizei, das Kreisverbindungskommando der Bundeswehr und der Kreisfeuerwehrverband Göppingen waren vertreten.

Auf Einladung des Kreisbrandmeisters Dr.-Ing. Michael Reick stellten die Ortsverbände Geislingen, Göppingen und Gruibingen den Aufbau, Ausstattung und Einsatzoptionen des THWs vor. Nach der Begrüßung durch den Göppinger THW-Ortsbeauftragten Michael Nitsch gab der Göppinger THW-Fachberater Tobias Vester in einem halbstündigen Vortrag einen Überblick über das THW.

Nach einer allgemeinen Einführung lag der Schwerpunkt auf den verfügbaren Einsatzmitteln der örtlichen Ortsverbände. Auch Spezialgerät aus den umliegenden Ortsverbänden der Regionalsstelle Göppingen wurde vorgestellt. Im Anschluss an den Vortrag standen Vertreter aus allen drei Ortsverbänden für eine Fragerunde zur Verfügung. Die verlängerte Mittagspause bot anschließend die Möglichkeit die vorgestellte Technik live in einer Fahrzeugausstellung zu besichtigen. Bestes Wetter bot die ideale Gelegenheit für einen regen Austausch.

Ausgestellt wurden der Gerätekraftwagen aus Gruibingen, der Mehrzweckkraftwagen und die Netzersatzanlage aus Geislingen. Aus Göppingen war der Trupp Transport schwer mit dem Sattelzug, die Fachgruppe Logistik mit dem Kipper/Ladekran und mobiler Tankanlage sowie die Räumgruppe mit Telelader und Radlader vor Ort.

Wir bedanken uns für die Einladung und die Möglichkeit zur Vorstellung des THWs im Kreis der örtlichen Kommandanten.

 

 



Comments are closed.