Alarmübung THW: FlugzeugabsturzAlarmübung THW: Flugzeugabsturz

16.07.2010

Flugzeugabsturz

Ein Flugzeug mit 10 Personen an Bord verschwindet im Landeanflug auf Stuttgart vom Radarschirm. Die Flugsicherung löst sofort Großalarm aus. Es wird ein Absturz im Bereich Hohenstaufen vermutet. Dies war das Szenario für eine Alarmübung des THW Göppingen, Geislingen sowie Gruibingen in der Nacht auf Samstag.

THW, Feuerwehr und RettungsdienstTHW, Feuerwehr und Rettungsdienst

19.09.2008

THW Jahreshauptübung in Oberberken 2008

Dies war das Motto der Jahreshauptübung des THW Ortsverband Göppingen, die in diesem Jahr zu einer Landkreisübung von THW, Feuerwehren und Rettungsdiensten erweitert wurde.

Seit Wochen laufen die Vorbereitungen für die unterschiedlichen Übungsszenarien. Und die Übungsleiter von THW, Feuerwehr, den Rettungsdiensten sowie des Landratsamtes haben sich einiges einfallen lassen.

Bundeswehr und THW üben gemeinsamBundeswehr und THW üben gemeinsam

22.04.2007

Demonstration vor einem Checkpoint

Göppingen/Stetten. Am 21./22. April fand auf dem Truppenübungsplatz Heuberg in Stetten am kalten Markt ein Übungswochenende der Bundeswehr satt. Der Ortsverband Göppingen war eingeladen an dieser Übung aktiv mitzuwirken. Im Mittelpunkt stand das Thema Krisenbewältigung im Auslandseinsatz.

Hilfe nach dem FlugzeugabsturzHilfe nach dem Flugzeugabsturz

08.10.2005

Flugzeugabsturz in Türkheim

Flugzeugabsturz in Türkheim – THW und DRK üben gemeinsam
Verletzte mit Seilbahn gerettet – Einsturzgefährdete Häuser abgestützt

Ein Flugzeug ist abgestürzt. Wie kann effektiv geholfen werden? Dies war die Ausgangssituation für eine Übung, an der in der ehemaligen Radarstation bei Türkheim am Samstag die Ortsverbände Geislingen, Göppingen und Gruibingen des Technischen Hilfswerks sowie das Rote Kreuz teilnahmen.